Samstag, 27. Januar 2018

So sah es...

... die Woche hier mal bei uns aus. Die ganze Zeit war es sehr regnerisch und an einem Tag der Woche hatten wir ordentlich Nebel. Glücklicherweise hat sich der Nebel in der Mitte unserer Hunderunde dann doch noch entschlossen etwas Licht durch zu lassen :-) Heute Morgen schien dann mal die Sonne was das Zeug hält, gerade kämpft sie schon wieder gegen den Nebel an....





Montag, 22. Januar 2018

Hier gibt es nicht viel Neues

Das Wetter ist nach wie vor unausstehlich, es wechseln sich Regen mit Schnee und Tauwetter permanent ab. Gefühlt ist es nur nass und dunkel und matschig. Wir drehen dennoch tapfer unsere Runden, wir sind ja nach 10 Minuten genauso schmutzig wie nach 1 Stunde.

In der Bude beschäftigen wir uns natürlich auch ein wenig:

Erst zerren (im liegen versteht sich :-)

Dann schlafen

Mittags um 15 Uhr, und heute war es
noch echt hell :-)

Der Schein trügt, der Untergrund ist matschig und rutschig

Montag, 8. Januar 2018

Spielzeug...

... hat hier nur eine relativ geringe Lebensdauer. Obwohl es schon viiiiiiel besser geworden ist, aber Maya ist in dieser Hinsicht einfach sehr zerstörerisch. Aber lieber das Spielzeug als die Inneneinrichtung :-)

Da ihr Zergel nun endgültig total zerrupft war, habe ich ihr gestern diesen neuen geflochten:



Und weil sie den so furchtbar lieb hat, durfte er auch gleich zum kuscheln mit aufs Sofa :-))


Die Anleitung für den Zergel gibt es hier.

Freitag, 5. Januar 2018

Wir üben...

... nachdem ich neulich kurz bei Martin Rütter im Jahresrückblick gesehen habe, wie toll man Hunde darauf trainieren kann, dass sie draußen NICHTS mehr aufnehmen/fressen, habe ich beschlossen, dass dies meine Aufgabe für 2018 sein wird. Ich finde Martin Rütter sehr unterhaltsam, aber seine Trainingsmethoden sind nicht immer so meins. Und wie man sieht, es gibt nicht DIE Erziehungsmethode für jeden, sondern man sollte sich immer das herauspicken was für den eigenen Hund und vor allem auch für einen selbst gut passt.

Auf Grund anhaltenden Dauerregens habe ich - bis auf gestern - immer nur drinnen üben können. Draußen hätte ich den Leckerlies eine Schwimmweste anziehen müssen, da sie sonst leider untergegangen wären :-))))

Bisher klappt es schon ganz gut, aber es wird auf jeden Fall eine große Aufgabe für 2018. Wenn wir das hinbekommen, brauchen wir uns zumindest um Giftköder oder sonstige schädliche Dinge die draußen so rumliegen und gerne mal gefressen werden, keine Sorgen mehr zu machen.

Na ja und was macht üben??? Richtig, müde ;-)





Donnerstag, 14. Dezember 2017

Hier wird nicht nur....

.... geschlafen :-) Den ersten Schnee haben wir vor gut zwei Wochen begrüßt. Ich musste zwar ein paar Minuten mit dem Auto ein paar Höhenmeter gut machen, aber Maya hat es gefreut :-)


Und vor ein paar Tagen hat er sich dann auch zu uns nach "unten" bemüht.


Seitdem taut er immer wieder mal weg und taucht dann wieder auf. Gerne könnte er sich mal fürs bleiben entscheiden.

Nach ausgiebigen Schneespaziergängen wird natürlich??? Na klar GESCHLAFEN :-))) Und weil Maya eben Maya ist, sieht das dann so aus:





Montag, 11. Dezember 2017

Die Maya leuchtet...

.... auf unseren Spaziergängen im dunklen (ist es derzeit überhaupt mal irgendwann hell?) jetzt grün.



Und sie schläft nach wie vor in den unmöglichsten Körperhaltungen :-)))



Donnerstag, 19. Oktober 2017

Happy Birthday

Heute wird die Maya 2 Jahre alt. Bleib so wie du bist du lustiger Sturkopf :-)